Passwort vergessen?

Mitglied werden
Menü

Hauptmenü

Aktivstes Mitglied
des Tages

Ordination Dr. Cora Haller-Waschak

 

➤ Mehr erfahren

Events & Aktionen

Mobile App

DATENSCHUTZ

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter Thomas Csarman


SSL-Datensicherheit

Ausbildung im 1. Reiki Grad

Am Wochenende 21/22 Juli 2018

Wir starten um 10.00 Uhr und beenden die beiden Tage gegen 17.00 Uhr

Ort der Veranstaltung:

München-Neuhausen, Donnersberger Str. 18 - c/o Reich der Sinne - 80634 München

 

Reiki ist eine energetische Methode, die mittlerweile in einigen Schmerzkliniken in Deutschland und von Ärzten im In- und Ausland erfolgreich eingesetzt wird. Reiki ist einfach zu erlernen und auch für sich selbst anzuwenden.

Reiki wird in 3 Grade vermittelt. Der erste Grad ist der Einstieg in Reiki. Neben dem geschichtlichen Hintergrund zu Reiki werden Ihnen die Grundlagen von Reiki vermittelt, Ihre Aufmerksamkeit geschärft und natürlich geübt und hilfreiche Tipps an die Hand gegeben.

Unterlagen erhalten Sie selbstverständlich, in denen Sie jederzeit nachlesen und eigene Notizen anfertigen können.

Im Reiki gehen wir von 7 Hauptchakren aus. Das sind Bewusstseinszentren, die in der Mitte des Körpers verlaufen. Zudem kommen noch etwas 88.000 Nebenchakren hinzu, die bei jeder Behandlung hilfreich sind. 4 von den 7 Hauptchakren werden in der Ausbildung "gereinigt". Sie erleben dadurch eine deutliche Energieerhöhung.

Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 21. Juni 2018

Anmeldung: post@360-schmerztherapie.de

Ausbildungskosten: € 224,00

 


Mehr Informationen unter:
http://360-schmerztherapie.de/seminare-vortraege/reiki-ausbildung-2/

7 Chakren Meditation zur Mittagszeit

Blockaden lösen mit der 7-Chakren-Heilmeditation.

Chakren sind Energieräder, auch als Bewusstseinszentrum bekannt, und verlaufen vom Scheitel bis zum Beckenboden. Es sind insgesamt 7 Hauptzentren, die jeweils auf den Körperbereich Einfluss nehmen, auf dessen Höhe sie sitzen. Die Zentren/Chakren beeinflussen Zellen, Organe und das Hormonsystem und wirken sich auf Gedanken und Gefühle aus.

Jeden Monat findet eine Mittagsmeditation von 12.00 - 13.00 Uhr statt.

Montag, 16.04.2018, 12.00–13.00 Uhr
Montag, 14.05.2018, 12.00–13.00 Uhr
Montag, 18.06.2018, 12.00–13.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 6
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung.

Ihr Beitrag
€ 24,00

Veranstaltungsort
Meine Praxisräume im Reich der Sinne

Anmeldungen
E-Mail:
info@360-schmerztherapie.de


Mehr Informationen unter:
http://360-schmerztherapie.de/seminare-vortraege/heilmeditation-7-chakren/

Die ungewöhnliche Schmerztherapie 360°

Die ungewöhnliche 360° Schmerztherapie
Vortrag am Montag, 9. April 2018 von 18.30 – 19.30 Uhr in München Neuhausen

Ich arbeite in erster Linie auf der Seelenebene und binde Körper und Psyche bei Bedarf mit ein. Das allein hört sich schon ziemlich ungewöhnlich an! Finden Sie nicht?

Was passiert da genau auf der Seelenebene? Was mache ich da?
Das und mehr erläutere ich anhand von Praxisbeispielen.

Ich zeige auf, wie z.B. chronische Schmerzen aufgelöst, Rheuma besiegt und körperliche Schmerzen aller Art reduziert bzw. komplett gelöst werden können; wie ein rein seelischer Schmerz behandelt werden kann mit der gleichen Methode und gleichem Resultat.

Sie sehen schon, mein Ansatz ist anders als das, was Sie vielleicht kennen. Die eigentliche Schmerzursache liegt aus meiner Sicht nicht dort, wo die klassische Medizin vermutet, sondern viel tiefer.

Bleiben Sie neugierig. Ich freue mich auf Ihr Interesse.

EINTRITT FREI

Anmeldung: da begrenzte Platzanzahl
info@360-schmerztherapie.de


Mehr Informationen unter:
http://360-schmerztherapie.de/seminare-vortraege/vortraege/

Der Solarplexus

Anzeichen von Verdauungsproblemen, Nervosität, Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, Magenbeschwerden, Stress, Schlafstörungen etc. deuten auf einen geschwächten oder sogar blockierten Solarplexus hin. Der Solarplexus – auch als Sonnengeflecht bekannt – liegt hinter der Magenwand, oberhalb der Magengrube. Es liegt einige Fingerbreit über dem Bauchnabel. Bei dem Solarplexus handelt es sich um ein engmaschiges Netzwerk autonomer Nerven, die den Bauchraum, unterhalb des Zwerchfells, versorgen. Sein Beinamen „Bauchgehirn“ deutet die wichtige Funktion des Solarplexus innerhalb unseres vegetativen – nicht bewusst zu steuerndes – Nervensystem an. Die Nerven des Solarplexus bewirken jenes Gefühl, das jedem als Schmetterlinge im Bauch bekannt ist und das sich bei großer Aufregung, Nervosität und Angst, aber auch bei Freude einstellt. Intuitiv legen wir unsere Hand auf den Magen, wenn wir aufgeregt, gestresst oder Magenprobleme haben. Er liegt im Einflussbereich von Magen, Gallenblase, Leber, Milz, Dünndarm sowie der gesamten Bauchhöhle. Auf hormoneller Ebene steht der Solarplexus mit der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in Verbindung. Sie liefert Verdauungsenzyme, beeinflusst die Regulierung des Kohlehydrat-Stoffwechsels, die Verdauung und Umwandlung der Nahrung und neutralisiert den Magensaft. In Drüsenzellen der Bauchspeicheldrüse wird Insulin gebildet. Erzeugen die Zellen nicht genug Insulin, entsteht Diabetes. Die mit einem geschwächten oder blockierten Solarplexus einhergehenden Beschwerden können sanft mit einer energetischen Therapie, wie Reiki, gelöst und in Harmonie gebracht werden. Von einem gesunden Solarplexus profitieren vor allem die Verdauungsorgane, sowie alle Wärmeprozess des Körpers. Innere Ruhe und Gelassenheit kehrt ein. Der Rückenschmerz im Lendenwirbelbereich lässt los. Bleiben Sie Gesund! www.360-schmerztherapie.de Für Körper und Seele


Mehr Informationen unter:
http://360-schmerztherapie.de/blog/