Menü

Hauptmenü

Aktivstes Mitglied
des Tages

Karateschule Berthun

 

➤ Mehr erfahren

Events & Aktionen

Wolf Internationale Spedition GmbH

NEUE SEIDENSTRASSE - Fluch und Segen der neuen Seidenstraße

Die neue Seidenstraße ist das grösste Infrastrukturprojekt auf der Erde.

Für China ist sie ein wichtiger Baustein des Zieles, um über kurz oder lang zur führenden Wirtschaftsnation auf der Welt zu werden. Die "Belt & Road Initiative" - kurz BRI - verbindet Asien auf vielfältige Weise mit Europa und Afrika.

18 der 27 EU-Mitgliedstaaten haben bereits ein BRI-Abkommen mit China getroffen! Die 8 EU-Staaten, die kein MoU (Absichtserklärung) abgeschlossen haben, darunter Deutschland, liegen alle in Westeuropa. Neue Straßen, Zugtrassen, Flughäfen und vergrößerte Seehäfen für die BRI entstehen aktuell in fast 80 asiatischen, afrikanischen und europäischen Ländern.

China präsentiert sich dabei gerne als Partner, der anderen Ländern hilft, sich zu entwickeln - im Hinblick auf den in Aussicht gestellten Infrastrukturausbau, dem der Aufschwung der betreffenden Märkte folgen soll.

Eine dadurch sich entwickelnde finanzielle Abhängigkeit könnte/wird eine logische Folge sein.

Abzuwägen ist schlussendlich welche Vorteile es für die an den Infrastrukturprojekten beteiligten Unternehmen, für die dadurch verbundenen deutschen und europäischen Anbietern in den Branchen Finanzen und Versicherungen und für weitere involvierte Projektdienstleister bringen wird.

Aus diesem Gedanken entstand der Ansatz zu einer "EU-Asien-Konnektivitätsstrategie" als Pendant zur BRI.


>> zum Produkt


Weitere Produkte finden Sie unter:
https://www.wolf-straubing.de/air-system/